In diesem Blog-Artikel möchte ich zwei meiner Apps vorstellen - den Skat Listenführer und die Skat Reiztabelle.

Bei den beiden Apps handelt es sich um Android-Apps, welche ich über mein Einzelunternehmen AH! Apps im Jahr 2018 im Google Play-Store veröffentlicht habe. Beide Apps können kostenlos heruntergeladen werden, enthalten dafür aber einen Werbung-Block. Die Werbung kann im Skat Listenführer für einmalig 3,59 Euro abgestellt werden (Preis im deutschen Play-Store).

Der Skat Listenführer bietet seinen Nutzern die Möglichkeit einfach Skat-Listen am Handy oder Tablet anzulegen und zu befüllen. Die Skat Reiztabelle enthält eine Tabelle aus der der maximale Reizwert für jedes Spiel abgelesen werden kann.

 

Skat Listenführer

Screenshot Skat Listenführer

Mit dem Skat Listenführer lassen sich einfach Skat-Listen erstellen. Eine Skat-Liste kann für beliebig viele Spieler erstellt werden, für die dann nacheinander die Ergebnisse einer Skat-Runde eingetragen werden können. Die App bietet hierfür eine einfache Eingabe der Punkte an, sodass die Punkte nicht mehr selbst berechnen werden müssen.

Der aktuelle Punktestand wird übersichtlich pro Nutzer angezeigt. Neben dem Punktestand wird auch das Ergebnis des letzten Spiels, sowie die Zuständigkeit (geben / hören / sagen) dargestellt. Der Spielverlauf kann außerdem in mehreren Tabellen eingesehen werden.

Alle Listen können geteilt und archiviert werden. Mit der "Live Share"-Funktion können Skat-Listen direkt mit anderen Spielern geteilt werden. Auf einem Gerät werden die Spiele eingetragen, die dann in Echtzeit auf beliebig vielen weiteren Endgeräten eingesehen werden kann. Die Verbindung mit den anderen Geräten erfolgt dabei automatisch, zum Beispiel über Bluetooth oder NFC.

Ein Grund dafür, dass ich diese App entwickelt habe war, dass ich mit den bestehenden Apps, welche ich im Play Store gefunden habe nicht zufrieden war. Jede App, die ich getestet habe, hatte einige Mängel, die das Benutzen der App erschwert haben.

 

Skat Reiztabelle

Screenshot Skat Reiztabelle

Als ich mit Skat begonnen habe hatte ich große Probleme mit dem Reizen - also mit dem Ermitteln des maximalen Reizwerts anhand der Karten auf der Hand. Das ging nicht nur mir so - die meisten Anfänger haben hiermit Probleme.

Helfen kann hier die Skat Reiztabelle-App. Diese App zeigt in einer Tabelle den maximalen Reizwert abhängig von der Bubenverteilung und dem gewünschten Spiel an. Es besteht außerdem die Möglichkeit separat seine Bubenverteilung und das favorisierte Spiel einzugeben. Aus diesen Angaben werden neben dem maximalen Reizwert auch die Reizstufen (also z.B. 18-20-22-23-24-27-...) berechnet.

 

Weitere Links